Wir sind übersiedelt!

Seit Schuljahresbeginn befindet sich die Fachmittelschule Wien 21 in der

Jochbergengasse 1 - Eingang Ödenburger Straße 72,
1210 Wien.

Telefonisch sind wir unter 01/4000-560290 erreichbar, zu unserem Fax gelangen Sie unter 01/4000-569947.

Elektronische Nachrichten können Sie uns weiterhin über unser Kontaktformular schicken.

 

 

Lernangebote für den Fernunterricht

Hier finden sich nach Bereichen gegliederte Unterrichtsmaterialien. Der Bogen reicht von allgemeinen Portalen hin zu speziellen Angeboten für einzelne Unterrichtsgegenstände.

Corona erklärt

  • Was ist das Corona Virus?
  • Wie kann ich das Corona Virus bekommen?
  • Wie merken ich, dass ich das Corona habe?
  • Was tue ich, wenn ich diese Symptome habe?

 

Diese und einige andere Fragen werden hier verständlich erklärt.

 

 

In-Situ-Brunch-Club

Am 3. März hatten Schülerinnen und Schüler der Fachgruppen Handel & Büro sowie Dienstleistungen im Bildungshub der Bildungsdirektion Wien die Möglichkeit, erfolgreiche Unternehmer kennenzulernen. Kurze Impulsreferate ließen in das Geschäftsleben der Entrepreneure blicken, bei dem anschließenden Buffet konnten die Jugendlichen mit den Protagonisten, die teilweise aus der Fernsehshow "Die Höhle der Löwen" bekannt sind, persönlich in Kontakt treten.
Ein inspirierender Vormittag für alle!

Sylvia Glock & Thomas Lindinger

 

 

 

Fußball-Landesmeisterschaften

Im Jänner 2020 fand das alljährliche Hallen-Fußballturnier der Wiener Polytechnischen Schulen statt. Die Schüler Julian, Manuel, Haki, Dominik, Elias, Cemo und Farouk vertraten die PTS21. Sie erreichten bei dem mit vielen Vereinsspielern gespickten und dementsprechend auf hohem Niveau abgelaufenen Turnier den 4. Platz.

 

 

 

Ö3-Wundertüte macht Schule

Auch dieses Jahr hat unsere Schule wieder an der Ö 3 Aktion Wundertüte macht Schule teilgenommen. Die gesammelten Handys werden in ihre Bestandteile zerlegt und die Wertstoffe werden verkauft. Sollten die Handys repariert werden können, werden sie in einem der Caritas Geschäfte verkauft. Der Erlös kommt Menschen in Not zugute.

Danke an alle fleißigen Sammler!

Petra Kandler

 

 

Banner Wir waren dabei - Die Ö3-Wundertüte macht Schule

 

 

Next HOFER Generation Challenge 2020

Um Jugendliche mit Potenzial zu sichten, veranstaltete der Einzelhändler HOFER  auch heuer wieder seine Next HOFER Generation Challenge und stellte als Hauptpreis einen Lehrlingsmonatslohn in Höhe von rund € 900,-. Diesen errangen Anela (F 3), Roman (F 3) und Farouk (F 2) gemeinsam mit einer ehemalige Schülerin der FMS Wien 21 aufgrund einer beeindruckenden Performance im anspruchsvollen, mehrstufigen Auswahlverfahren, in dem die Jugendlichen ihre Fähig- und Fertigkeiten unter Beweis stellen konnten.


Wir gratulieren unseren erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern recht herzlich!

 

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden prämiert.

 

 

Regionalrunde "Sag's multi 2019/20"

Am 16. Jänner war der Nachmittag der Regionalrunde vom Sag's multi Redewettbewerb gewidmet. Omar, F 1 und Farouk,  F 2 traten mit ihren emotionalen Reden gegen SchülerInnen aus Wien, Oberösterreich und dem Burgenland an. Beide lieferten tolle Darbietungen und ernteten viel Lob von der internationalen Jury. Am Ende konnte Farouk mit dem Thema: Unique - jede Geschichte zählt seine eigene Geschichte  um ein positives Ereignis, nämlich einen Sieg, bzw ein Weiterkommen in die Finalrunde im April bereichern.

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns sehr!

Petra Kandler, Koordinatorin Redewettbewerbe

 

Teilnehmende Jugendliche posieren.

 

Teilnehmende Jugendliche posieren.

 

 

Vorrunde "Sag's multi 2019/20"

Am 26. November 2019 traten Negar (FMS 6), Farouk (FMS 2) und Omar (FMS 1) beim Sags multi Redewettbewerb an. Alle drei haben sehr souverän gesprochen und zum Nachdenken angeregt. Zum 11. Mal gibt dieser Wettbewerb nun schon internationalen Jugendlichen die Chance ihre Gedanken und Ideen in zwei Sprachen - der Muttersprache und Deutsch - vor Publikum kund zu tun. Die Jury wird entscheiden, ob einer der 3 Teenager unserer Schule in der Regionalrunde noch einmal seine Mehrsprachigkeit zum Leitthema: Wer bin ich, wenn ich niemand sein muss? präsentieren darf.

Wir wünschen viel Glück!

Petra Kandler, Koordinatorin Redewettbewerbe

 

Teilnehmende Jugendliche posieren.

 

Teilnehmende Jugendliche posieren.